3.Fahrt Schweizer Meisterschaft – Willisau

31/05/2019 rsballon

3.Fahrt Schweizer Meisterschaft – Willisau

Strasmann Ballooning

Die zweite Morgenfahrt mit FIN, WSD, HWZ, HWZ sollte ein Windspiel werden. Der Bergwind am Startplatz teils ziemlich ruppig wog uns in Sicherheit alle Ziele recht schnell anzufahren. Wir hatten sogar bedenken, dass wir zu schnell am Fuchs sind. Zu früh waren die bedenken… Das erste Ziel war recht flott sehr tief anzufahren. Somit blieb wenig Zeit zu korrigieren aber dann stellte der Wind ab und es wurde langsam. Hatte man den Sprung um die Kurve nicht geschafft sollte es ein Nervenspiel mit Drahtseilen werden. ca. 45min mussten wir um jeden Zentimeter kämpfen um über eine Leitung zu kommen. Auf Masthöhe ging es wieder zurück bzw. versetzte uns zu den nächsten Zielen schlechter. Es sollte sich am Ende aber lohnen zumindest zwei der vier Aufgaben ordentlich zu fahren. Der größte Teil des Feldes hatte keine Chance mehr auch zum Fuchs zu kommen. Ob es am Ende zu einer Verbesserung im Gesamtklassement reicht werden wir sehen.

Am Ende mussten wir am Bus noch Hand anlegen wobei es Gott sei dank nur ein Unterdruckschlauch war der abgesprungen ist.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,