Pünktlich zum Generalbriefing hat es angefangen zu Regnen. Der letzte Regen des anstehenden Wettbewerbs so zumindest Peter Pöschl unser Meteorologe.